www.polyglot-turku.eu

Paris

Paris

In Paris, der Hauptstadt von Frankreich, leben rund 2,2 Millionen Einwohner. Drei Flughäfen, sechs Bahnhöfe und ein ausgeklügeltes Metronetz machen Paris zum Verkehrsknotenpunkt des ganzen Landes. Die berühmte Weltstadt wird von einer Ringautobahn umschlossen, der Périphérique, die Sie an den sogenannten „Ports“ verlassen können, um in die Stadt zu gelangen. Achtung: die Pariser haben einen rasanten Fahrstil.

Die Seine teilt die Stadt Paris quasi in zwei Teile, das rechte Flussufer „rive droite“ und das linke Ufer „rive gauche“. Letzteres ist besonders durch das hier befindliche Intellektuellenviertel Quartier Latin berühmt geworden. Insgesamt 15 Brücken schaffen eine Verbindung über die Seine. Genießen Sie den wunderschönen Anblick der beleuchteten Brücken bei einem abendlichen Spaziergang entlang der Uferpromenaden oder während einer Fahrt auf dem „Bateau Mouche“, einem Ausflugsdampfer. Über Brücken gelangen Sie auch zu den vielen im Fluss liegenden Inseln darunter die Ile de Notre Dame mit der gleichnamigen Kathedrale. Auf der Ile de la Cité befindet sich der älteste Teil von Paris.

Zur oberhalb von Paris auf dem Montmartre liegenden Basilika Sacré Coeur, sollten Sie die Funiculaire, eine Standseilbahn, benutzen. Von hier oben können Sie einen atemberaubenden Blick über die ganze Stadt genießen. Zu Paris gehört natürlich ein Besuch des Eiffelturms und des ganz in der Nähe liegenden Invalidendoms, in dem sich das beeindruckende Grab von Napoleon befindet.

Bummeln Sie zwischen dem Obelisken und dem Triumphbogen über den Prachtboulevard von Paris, die Champs-Élysées, und bestaunen Sie die vielen Boutiquen und das Kaufhaus Lafayette. Entdecken Sie die gepflegten Parkanlagen und Museen. Ein unbedingtes Muss ist auch der berühmte Louvre in Paris, in dem die Mona Lisa zu sehen ist.

Paris bietet Ihnen vielfältige Unterkunftsmöglichkeiten aller Kategorien. Lassen Sie sich eine morgendliche „Boule“, eine große Schale mit Milchkaffee, und ein Croissant in einem der vielen Straßencafés nicht entgehen, bevor Sie wieder auf Entdeckungstour durch Paris gehen. Schauen Sie einem der vielen Maler über die Schulter, die die einzigartigen Lichtverhältnisse von Paris auf Papier oder Leinwand bannen. Für abendliche Unterhaltung sorgen Nachtclubs, wie das weltberühmte Crazy Horse, oder Revuetheater wie das Lido oder das Moulin Rouge.