www.polyglot-turku.eu

französischer Wein

Französischer Wein

Frankreich ist für seine kulinarischen Spezialitäten bekannt; besonders französischer Wein ist weltbekannt. Die beiden Länder Italien und Frankreich produzieren jährlich die meiste Menge Wein in ganz Europa. Französischer Wein ist hier sehr abwechslungsreich, denn es gibt in Frankreich zahlreiche Weinanbaugebiete, welche die unterschiedlichsten Weinsorten hervorbringen.

Die beiden bedeutendsten Regionen des Weinanbaus in Frankreich sind Burgund und Bordeaux. Die Weine aus der Gegend rund um Bordaux sind fein und elegant; am bekanntesten sind die hergestellten Rotweine. Sie werden bevorzugt zu Wild und Fleisch, aber auch zu Käse, genossen. Etwa ein Drittel der gesamten Weinproduktion Frankreichs liegt in Bordeaux. Neben Rot- und Weißweinen werden in Bordeaux auch süße Weine hergestellt, die gerne zu Desserts serviert werden. Im Westen Frankreichs direkt an der Atlantikküste gelegen, bietet Bordeaux ein ideales Klima für den Weinanbau.

Aus Burgund, einer etwa 360 Kilometer langen Gegend mitten in Frankreich, stammen zwei der berühmtesten Weine des Landes: der Beaujolais, ein leichter Rotwein, und der Chablis, ein sehr trockener Weißwein mit einer erfrischenden Säure.

Ein weiteres bedeutendes Anbaugebiet französischer Weine ist das Tal der Loire. Etwa drei Viertel der hier hergestellten Weine sind Weißweine, die gut zu Fisch und Meersfrüchten, aber auch zu Fleischgerichten, passen. Bekannt sind unter anderem der Muscadet, ein trockener und erfrischender Weißwein, sowie der Sancerre, der hervorragend zu Ziegenkäse mundet.

Das Elsass, ein Gebiet im Osten Frankreichs, ist bekannt für frische Weißweine. Die bekanntesten Sorten sind der Sylvaner, der Gewürztraminer und der Riesling. Traditionell wird dieser im Elsass zu Sauerkraut und gekochtem Schinken serviert.

Auch in der Provence, der wunderschönen Landschaft im Süden des Landes direkt am Mittelmeer, werden viele Weine hergestellt. Hier sticht besonders der Rosé hervor, der hier besonders geschmackvoll und fruchtig zu sein scheint. Auch Weißwein findet man in der Provence; dieser ist eher trocken, fast schon prickelnd. Die Weine der Provence werden gerne zu einer traditionellen Fischsuppe, der Bouillabaisse, serviert.